Allgemein

Wir sind Bezirksrat!

….und dann hat es ganz am Ende doch noch geklappt. Wir haben den Bezirkstag geentert. Nicht nur gerade so, sondern ganz souverän.

Darf ich Ihnen vorstellen: Das ist unser neuer schwäbischer Bezirksrat

 

fritz_effenberger_plakatserie_outtake
Fritz „@fnberger“ Effenberger.

Wenn Sie ihn kennenlernern möchten, empfiehlt sich dieser Link perfekt als Einstieg: 11k2.wordpress.com

Falls Sie ihn mal persönlich in Neu-Ulm treffen möchten, so werden wir die Termine hier auf der Seite bekannt machen.

Fritz, wir gratulieren Dir aus ganzem Herzen und Du gehst sicher mit dem vollsten Vertrauen von Angela Merkel in Dein neues Amt. Kein anderer Start könnte besser sein.
Die Wahl von Fritz Effenberger hat nebenbei der CSU die absolute Mehrheit im schwäbischen Bezirkstag gekostet. Sie sehen, Piraten wirken. Sofort. Immer.

SwenKuboth
SwenKuboth

Keinen Hehl machen wir aus unserer sonstigen Enttäuschung zum Ergebnis der Landtagswahl. In früheren Jahrhunderten hätten wir uns zur Ehrerhaltung ins Schwert stürzen müssen. Da gibt es nichts zu beschönigen. Es ist was mächtig falsch gelaufen. Wir schauen uns an was und lernen daraus. Wenn das gelingt wird es gutiert werden. Die nächste Bewährungshürde steht mit der Bundestagswahl am kommenden Sonntag an. Manche glauben, daß ein weiteres Ergebnis unter 5% ein Ende der Piraten einläuten würde. Das wäre vielen sicher sehr recht. Klappt nur leider nicht. Jede Stimme für die Piraten bringt uns Mitglieder, Spenden und natürlich Wahlkampfkostenerstattung. Jeder Euro geht direkt in die Professionalisierung unserer politischen Arbeit.

Wir gehen diesen Weg und laden Sie ein uns zu begleiten. Wie lang und hart dieser Weg wird bestimmen Sie mit Ihrer Stimme.

Trotzdem gab es bei der Landtagswahl auch kleine Lichtblicke. Unserem Direktbewerber und Schatzmeister Michael Proißl

1 2 1 2 33_284
Michael Proißl

schenkten 2461 bayerische Bürger das Vertrauen. Mehr als der Landesschnitt. Dafür vielen Dank. Wir wissen, warum dieser Mann auf unsere Kasse aufpassen darf.

1 2 1 2 33_214
Willi Gasser

 

Leider nicht in den Bezirkstag hat es unser Bezirksgeneralsekretär Willi Gasser geschafft. Davon profitiert jetzt direkt der Landkreis Neu-Ulm, den er ab kommenden Frühjahr als Kreisrat zu rocken gedenkt. Das wird einer bestimmten Landtagsabgeordneten gar nicht gefallen, Menschen die den Kreis voranbringenwollen und dabei auf Transparenz, Bürgernähe und schnelle Netze in Nutzerhand setzen um so mehr. Einem bestimmten Gustl vermutlich auch.

 

Falls Sie jetzt der Meinung sind, Piraten sollten eher dem Bundestag angehören als zum Beispiel eine „Alternative für Deutschland“, dann geben Sie uns am Sonntag ihr Vertrauen. Wir geben Ihnen dafür das Versprechen Sie nicht zu enttäuschen. Der Kandidat für Neu-Ulm ist dieser nette Mann hier:

1 2 1 2 33_116
Rudolf Felix Ristl

Alles Persönliche, seine politischen Ansichten und alle Kontaktmöglichkeiten erfahren Sie durch einen Klick auf sein Bild.

 

 

Eine weitere gute Nachricht habe ich mir bis zum Ende aufgehoben: Wir haben bereits beschlossen uns an den Kommunalwahlen 2014 zu beteiligen. Falls Sie sich ebenfalls engagieren möchten, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.