Vorstand

Ahoi! alle Piraten, Sympathisanten und Freunde der Partei sind herzlich zu unserem diesjährigen Kreisparteitag eingeladen. Der Parteitag findet am Samstag, dem 9. Dezember ab 13:00 Uhr statt. Bereits ab 12:00 Uhr könnt ihr euch als stimmberechtigtes Mitglied akkreditieren lassen. Bitte bringt zwecks Akkreditierung einen gültigen Personalausweis oder (Reise-)Pass mit. Nur akkreditierte Mitglieder sind auf dem Kreisparteitag stimmberechtigt. Bitte seid deshalb nach Möglichkeit schon ab 12:...
Weiterlesen

 

Update 2: Die SWU hat nach 14tägigem, störungsfreien Betrieb das Signal trotz einwandfreier Empfangbarkeit einfach abgestellt: Hinweis dazu von uns: Weder die Sendeleistung, noch das Ausstrahlungsdiagramm vom Pfänder wurden geändert. Das Signal kommt über Antenne Kanal 24 mit unveränderter Feldstärke! Hier die Stellungsnahme der SWU Telenet, die keinster Weise der Wahrheit entspricht: https://www.swu.de/fileadmin/content/telekommunikation/SWU-TeleNet-Informationen-Signalumstellung-OR...
Weiterlesen

 

Du bist unzufrieden wie das derzeit in der Politik läuft? Du bist entsetzt über das Wahlergebnis? Du möchtest gerne einiges ändern hast aber keine Ahnung wie? Du möchtest mitbestimmen wie das hier in Stadt und Kreis weitergehen soll? Dich nerven die immer gleichen Gesichter, die dann doch nichts ändern? Du möchtest sofort und direkt mitbestimmen und nicht Hinterzimmerentscheidungen Anderer verteidigen? Du möchtest keinem Parteibonzen in den Allerwertesten kriechen um Dein Anliegen anzubrin...
Weiterlesen

 

 

Freunde und Unterstützer der Journalistin Meşale Tolu haben auf einer Demonstration in Ulm ihre sofortige Freilassung aus türkischer Haft gefordert. Sie wurde am 30. April wegen angeblicher "Terrorpropaganda" verhaftet. Sie und zahlreiche Journalisten sitzen derzeit in der Türkei in Haft, darunter der deutsch-türkische „Welt“-Korrespondent Deniz Yücel, der im Februar festgenommen wurde. An dieser Stelle wollen wir als Piraten aus Ulm und Neu-Ulm nochmals unsere hundertprozentige Solidarität a...
Weiterlesen

 

Piraten kritisieren Wiedereinführung der Studiengebühren Die Piratenpartei Baden-Württemberg kritisiert den heutigen Beschluss des Landtages, Studiengebühren wiedereinzuführen. Das Gesetz sieht vor, dass in Zukunft für Studierende aus Nicht-EU-Ländern sowie für Zweitstudien Gebühren fällig werden.  "Dies ist ein fataler Rückschritt für die Internationalisierung der Hochschulen. Die beschlossenen Studiengebühren schaden dem Bildungsstandort Baden-Württemberg", so Anja Hirschel, Spitzenkandi...
Weiterlesen

 

Der Österreichische Rundfunk ist in vielen Regionen seit Jahrzehnten ein lieb gewonnener Sender in deutschen Fernsehern. Er bietet als einziger Sender den Ski-Weltcup und bietet mit seinen hoch qualitativen Nachrichtensendungen eine weitere Sicht auf das Weltgeschehen, die nicht durch propagandistische Interessen gefärbt ist. Viele mögen auch nur die Serien und Fußballübertragungen. Seit Leo Kirchs Zeiten versuchen deutsche Sender und Lobbyisten uns den Empfang madig zu machen und den ORF unter ...
Weiterlesen

 

Unterstützen Sie Ihren örtlichen Kandidaten

Gerade in Zeiten wie diesen braucht es die Piratenpartei. Für die Zulassung zur  Wahl zum 19. Bundestag im Herbst 2017 benötigen wir 2000 Unterstützungsunterschriften für unsere Landesliste sowie zusätzlich 200 für jeden Direktkandidierenden. Jeder kann helfen. (mehr …)

 

Am 06.04.17 schrieb Klaus Rederer, Vorstandsmitglied der Neu-Ulmer Bündnisgrünen und langjähriger Kommunalpolitiker diesen Kommentar auf unsere Facebookseite: "Warum denn noch mal Piraten? Bündnis90/Die Grünen in Schwaben haben vor gut einer Woche den Arbeitskreis Digitalisierung/Neue Medien gegründet und werden sich der alten „Piratenthematik“ engagiert annehmen. Politisch passt doch sonst das Meiste auch. Ihr seid uns herzlich willkommen; mit unserer Organisation und Eurem Potential können ...
Weiterlesen

 

Er leidet seit Jahren an einer sehr schmerzhaften Neuropathie und ist daher auf Cannabis angewiesen. Trotz Erlaubnis hat die Krankenkasse mit Verweis auf die immer noch bestehende Gesetzeslage die Übernahme der Kosten verweigert. Dies führte dazu, daß sich Andreas Butzmann mit 50.000 Euro verschulden musste um sein Medikament finanzieren zu können. Ab dem 10.3. werden die Kosten durch die Kassen übernommen. Die Piratenpartei weist jedoch darauf hin, daß durch politisch gewollte Regelungen im ...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Folg uns bei Twitter