Freiheit für Mesale Tolu

Freunde und Unterstützer der Journalistin Meşale Tolu haben auf einer Demonstration in Ulm ihre sofortige Freilassung aus türkischer Haft gefordert. Sie wurde am 30. April wegen angeblicher „Terrorpropaganda“ verhaftet. Sie und zahlreiche Journalisten sitzen derzeit in der Türkei in Haft, darunter der deutsch-türkische „Welt“-Korrespondent Deniz Yücel, der im Februar festgenommen wurde.

An dieser Stelle wollen wir als Piraten aus Ulm und Neu-Ulm nochmals unsere hundertprozentige Solidarität ausdrücken. Freiheit für Mesale Tolu! Freiheit für alle inhaftierten Journalisten in der Türkei!

Bei der Demonstration hielt Anja Hirschel, Spitzenkandidatin der Piraten, eine kurze Rede:

„Hier ist weder die Zeit noch der Ort, um parteipolitische Differenzen auszutragen. Wir stehen hier als Menschen, weil Unrecht passiert.

Eine junge Mutter ist inhaftiert für ihren Einsatz für die Freiheit, weil sie als Journalisten gearbeitet hat. Ihr Kind ist traumatisiert, weil eine Anti-Terror-Einheit nachts in ihre Wohnung eingedrungen ist. Bis jetzt hat ihr Anwalt keinen Kontakt zu ihr.

Wir stehen hier alle unabhängig von Partei, von Herkunft, von Religion. Wir stehen zusammen, wo Unrecht passiert, werden wir dagegen aufstehen.

Das selbstverständliche Recht seine Meinung zu sagen, dass wir in Deutschland kennen, muss auch in anderen Ländern möglich sein. In dem Moment, wo Menschen für ihren Einsatz für die Freiheit inhaftiert werden, stehen wir gegen dieses Unrecht auf. Solange bis Meşale Tolu wieder frei ist. Für die Freiheit, gemeinsam.“

#FreeMesale #FreeJournalists


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Kommentare geben nur die persönliche Meinung desjenigen wieder, der sie schrieb. Durch die Bereitstellung der Kommentarfunktion machen sich die Betreiber dieser Website die Kommentare nicht zu eigen und müssen daher nicht derselben Meinung sein.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Folg uns bei Twitter